Nachrichten aus Montabaur

Verkehrsunfall mit verletztem Zweiradfahrer

Montabaur (ots) - Am Montag, den 04.07.2022 gegen 19:50 Uhr, kam es an der Einmündung der B 255 auf die L 318 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Leichtkraftrad. Der 17-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Abfahrt der B 255 und wollte an der Einmündung auf die L 318 nach links in Fahrtrichtung Großholbach abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt der aus Richtung Großholbach kommenden PKW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Zweiradfahrer wurde leichtverletzt zur Untersuchung ins Krankenhaus Dernbach verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrberiet und wurden abgeschleppt. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Montabaur - körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ***Zeugen gesucht***

Montabaur (ots) - Am Donnerstag, 30.06.2022, gegen 20:00 Uhr, gerieten vor einem Imbiss in der Kirchstraße in Montabaur mehrere Männer zwischen 25 und 30 Jahren in Streit. Den polizeilichen Ermittlungen nach attackierten sich vier Personen mittels Schläge, zudem seien Teile der Außenbestuhlung zum Angriff bzw. zur Abwehr genutzt worden. Drei Personen trugen leichte Verletzungen von sich. Die Auseinandersetzung dürfte von mehreren Passanten beobachtet worden sein. Diese Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Montabaur, 02602-92226 0, in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Ransbach-Baumbach: Sylvester - Raubüberfall auf Postfiliale - Polizei veröffentlicht Video vom mutmaßlichen Täter

Montabaur (ots) - An Silvester (31.12.2021) kam es gegen 12.30 Uhr in Ransbach-Baumbach zu einem Raubüberfall auf die Postfiliale im Einkaufszentrum. Ein bisher unbekannter männlicher Täter betrat die Postfiliale, bedrohte den alleine anwesenden Mitarbeiter und raubte Bargeld aus dem Tresor. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter war circa 190 cm groß, von kräftiger Statur und trug bei der Tatausführung dunkle Kleidung und eine Basecap. Auf dem Video ist der mutmaßliche Täter zu erkennen. Die Polizei fragte: Wer kann Hinweise zu der Person geben? Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Schwerer Verkehrsunfall bei Selters

Montabaur (ots) - Am 25.06.2022 um 11:55 Uhr kam es auf der L 305 in Höhe Selters zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Maxsain kommend in Richtung Vielbach. In einer langgezogenen Linkskurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen PKW, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer kam mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus. Die L305 war zwischen den beiden Abfahrten von Selters für die Dauer von über zwei Stunden gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei auch die Feuerwehr Selters, das DRK samt Notarzt und ein Rettungshubschrauber, sowie die Straßenmeisterei und eine Fachfirma zur Fahrbahnreinigung. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Höchstenbach - Presseerstmeldung: Frontalzusammenstoß auf der B 413

Montabaur (ots) - Am Freitag, dem 24.06.2022 kam es gegen 07 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß auf der B 413 zwischen Mündersbach und Höchstenbach. Die Fahrbahn wird zur Unfallaufnahme gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Wir bitten von weiteren Anfragen abzusehen. Es wird nachberichtet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hachenburg Telefon: 02662-95580 pihachenburg@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Diebstahl eines Fahrrads - Zeugen gesucht

Montabaur (ots) - Montabaur - Am 21.06.2022 um etwa 16:15 Uhr stellte der Geschädigte sein Fahrrad an der Albertstraße zwischen der Taunusstraße und dem Promenadenweg ab, um anschließend spazieren zu gehen. Das Fahrrad war mit einem Kettenschloss verriegelt und an einer Gartenhecke angelehnt. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein lilafarbenes Damenrad der Marke "Ragazzi". Als der Geschädigte um etwa 17:15 Uhr wieder zurückkam, war das Fahrrad nicht mehr vor Ort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Montabaur (Tel: 02602-92260) zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Polizeiinspektion Montabaur Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Brand eines Carports, Übergreifen auf Wohnhaus

Montabaur (ots) - Am 17.06.2022, gegen 21:40 Uhr wurde der PI Montabaur ein brennendes Carport in Wirges mitgeteilt. Das Feuer habe sich bereits auf den Garten und das Wohnhaus ausgebreitet. Vor Ort wurde der Vollbrand des Carports festgestellt. Die Außenwand des Einfamilienhauses wurde ebenfalls beschädigt. Ebenso wurde das Nachbarhaus, welches auf anderer Seite an das Carport grenzte, in Mitleidenschaft gezogen. Durch die anwesende Feuerwehr wurde eine Scheibe eingeschlagen, um einen im Haus befindlichen Hund zu retten. Die Bewohner befanden sich nicht im Haus. An den Häusern entstanden Sachschäden im 6-stelligen Bereich. Die Brandursache ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wirges und Siershahn. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Montabaur (ots) - Am 14.06.22, gegen 16:30 Uhr kam es an der Einmündung Rheinstraße / L305 in Herschbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der auf der Rheinstraße fahrende Unfallverursacher übersah beim Abbiegen auf die Landstraße den dort fahrenden bevorrechtigen Audi-Fahrer, sodass es zum Zusammenstoß der Pkw kam. Beide Fahrzeugführer wurden hierdurch leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf ca. 20.000 Euro. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Pressestelle Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2